Aktuelles - Highlights

AUSZEICHNUNG

Investitionen in Mitarbeiter lohnen sich

Mainz/Trier November 2011
Ministerin Lemke zeichnet das Modehaus Marx für gute Personalpolitik aus

Das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz hat elf Betriebe für ihre mitarbeiterorientierte Personalpolitik ausgezeichnet, darunter auch das Modehaus Marx aus Trier. Bei der Veranstaltung „Neue Wege in der Investitions- und Standortpolitik“ in der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH in Mainz übergab die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin, Eveline Lemke, die Zertifikate. „Die Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmen hängt mehr denn je von einer guten Personalpolitik ab, denn Fachkräfte sind heute heiß umkämpft“, sagte Lemke. „Gut für all die Betriebe, die das schon erkannt haben und bereits danach handeln“, betonte die Ministerin.

Das Modehaus Marx bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 24 verschiedene Arbeitszeitmodelle von der 1-Tages- bis hin zur 40-Stunden-Woche. Auf Wunsch ist eine stundenweise Weiterbeschäftigung von langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach dem Renteneintritt möglich und für Mitarbeiter-Kinder ist eine Notfall-Betreuung im hauseigenen Kinderspielzimmer gewährleistet. Darüber hinaus werden viele weitere Maßnahmen und Sonderregelungen angeboten und umgesetzt. „Familienfreundliche Maßnahmen lohnen sich für unser Unternehmen, weil so alle Mitarbeitenden mit mehr Spaß bei der Sache sind und das für die Kunden und Kundinnen spürbar ist“, erläutert Geschäftsführerin Karin Kaltenkirchen ihre Personalpolitik.

Das Modehaus Marx in Trier

MODEHAUS MARX

Öffnungszeiten


Montags-Freitags:
09.00 bis 19.00 Uhr

Samstags: 09.00 bis 18.00 Uhr

An allen Advents-Samstagen:
9.00 bis 19.00 Uhr

Langer Einkaufsabend, 13. Dez.:

9.00 bis 20.30 Uhr

Heiligabend:
9.00 bis 13.00 Uhr

Silvester:
9.00 bis 14.00 Uhr

» Kontakt und Anfahrt

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK