Aktuelles - Karl Marx

Ein bisschen Marx steht jedem

Am 5. Mai startet die große Landesausstellung zum Leben und Werk von Karl Marx.
Im Jahr 1835, als Karl Marx in Trier sein Abitur machte, gründete sein Namensvetter Joseph Marx am Breitenstein den Tuchmacher-Betrieb „Jos. Marx und Sohn“ aus dem das heutige Modehaus Marx hervorging.

Die Namensverwandtschaft hat uns inspiriert, uns dem Thema Karl Marx auch - mit einem Augenzwinkern - zu widmen, denn „ein bisschen Marx steht jedem“.

Einladung

Jenny Marx ©International Institute of Social History (Amsterdam)
Jenny Marx ©International Institute of Social History (Amsterdam)

„Jenny von Westphalen. Die Frau von Karl Marx.“
Vortrag von Frau Prof. Dr. Beatrix Bouvier am 13. Juni 2018 um 20.00 Uhr im Modehaus Marx.

Als „Ballkönigin von Trier“ galt die schöne Tochter des preußischen Regierungsrates Ludwig von Westphalen, der ein standesgemäßes, komfortables Leben hätte bevorstehen können. Sie jedoch heiratete den vier Jahre jüngeren Sohn des jüdischen Anwalts Heinrich Marx. Eine ungewöhnliche Verbindung in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Er wurde ein bedeutender Denker und Revolutionär jener Zeit, an den Jenny Marx zu jeder Zeit ihres Lebens glaubte und dessen wechselvolles Schicksal sie teilte. Es geht also um ein Frauenschicksal des 19. Jahrhunderts, auch um das einer großen Liebe, die aus einer Kinderfreundschaft entstand und nicht gerade auf Rosen gebettet war.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

 

 

Geld.raus.ch

Hipster ©Teresa Habild
Hipster ©Teresa Habild
Foto: Teresa Habild (Fotograf: Christian Jöricke)
Foto: Teresa Habild (Fotograf: Christian Jöricke)

Große Erlebnisausstellung zum Karl Marx Jahr –
in der TUFA
Und im Schaufenster des Modehaus Marx.
Vom 1. Mai bis 5. August 

Die in Trier lebende Künstlerin und Karikaturistin Teresa Habild zeichnete u.a. schon für die Satire-Zeitschriften Eulenspiegel und Charlie Hebdo, aber auch für die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Wir freuen uns sehr, dass sie eines ihrer Kunstwerke im Rahmen der TUFA-Ausstellung „Geld.raus.ch“ in einem unserer Schaufenster zeigt.

Karl Marx-Masken

Karin Kaltenkirchen
Karin Kaltenkirchen

Die schönen Karl Marx-Masken aus unserer Anzeigenserie sind für jeden zu erwerben. Gegen eine Spende von mindestens 1,- Euro haben Sie die Wahl zwischen einer Maske mit Gummiband oder einer Maske mit Haltestab. Fragen Sie einfach an unserer Kasse danach.

Den Spendenbetrag werden wir nach dem Ende der Karl-Marx-Ausstellung an verschiedene Trierer Institutionen spenden.

Das Modehaus Marx in Trier

MODEHAUS MARX

Öffnungszeiten


Montags-Freitags:
09.00 bis 19.00 Uhr

Samstags: 09.00 bis 18.00 Uhr

An allen Advents-Samstagen:
9.00 bis 19.00 Uhr

Langer Einkaufsabend, 13. Dez.:

9.00 bis 20.30 Uhr

Heiligabend:
9.00 bis 13.00 Uhr

Silvester:
9.00 bis 14.00 Uhr

» Kontakt und Anfahrt

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK